Ab 500 € versandkostenfrei innerhalb Deutschlands
3D Daten Online
Erstellen, Verwalten und Teilen von Stücklisten
Filterfunktion
Staffelpreise nach Anmeldung

Transportbänder

Ob Lebensmittel- oder Pharmaverpackungen - Transportbänder eignen sich durch den flexiblen Aufbau für den universellen Einsatz in Ihren Automatisierungsprozessen.

Keine Filter aktiv
Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 9
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 9

Transportbänder für besondere Anwendungen

Unsere Modulbänder sind aus einzelnen vorgefertigten Elementen zusammengesetzt und ermöglichen so eine flexible Anpassung an jeweils gegebene Situationen. Eine breite Auswahl von bereits in der Praxis erprobten und bewährten Einzelelementen werden von erfahrenen Konstrukteuren und Monteuren zielführend und erfolgreich eingesetzt.

Modulbänder geradelaufend

Diese Modulbänder sind ausschließlich für lineare Transporte vorgesehen und auch nur dafür geeignet. Die Umlenkung der einzelnen Bandglieder erfolgt immer rechtwinklig zur Transportrichtung. Modulbänder für geradlinige Bewegungen und Transporte können durch konstruktive Gestaltung und Auslegung individuell an Art und Gewicht der zu transportierenden Güter angepasst werden.

Modulbänder für sehr leichte Transporte

  • Die Gestaltung von Miniaturausführungen ermöglicht kleinste Umlenkradien rechtwinklig zur Laufrichtung von min. 3,5 mm Umlenkradius.
  • Bei diesen Miniaturausführungen sind kleinste Teilungen der einzelnen Bandglieder möglich von min. 6,25 mm.
  • Die extrem glatten Oberflächen dieser Miniaturausführungen haben ausgezeichnete Reinigungseigenschaften und wirken sich daher sehr vorteilhaft in hygienischer Hinsicht beim Transport von leichten Gütern aus.

Bänder für mittelschwere Transporte

  • Diese Bänder für mittelschwere Transportbewegungen haben gitterförmige Strukturen, die je nach Anwendungsfall auch mehr oder weniger abgerundet sein können.
  • Wenn kleine bis mittlere Steigungen zu überwinden sind, kann die Auslegung auch mit Gummi-Friktionsoberfläche ausgeführt werden.
  • Für besondere Anwendungsfälle können die Bandoberflächen flach, wellenstrukturiert, gitterförmig oder auch gummiert sein.
  • Die mittelschwere Baureihe eignet sich besonders für den Einsatz in Molkereien, Bäckereien oder in der Fischindustrie.

Bänder für schwere Transporte

  • Bänder für schwere Transporte haben größere Gliederteilungen, welche aus einzelnen Elementen in sehr robuster Ausführung dimensioniert sind.
  • Die schweren Ausführungen solcher Bänder können mit Querrippen von 4 mm Höhe versehen werden, welche die Kontaktoberfläche der zu transportierenden Güter minimieren.
  • Bänder für schwere Lasttransporte können mit wasserdurchlässigen Oberflächen ausgeführt werden, wodurch deren hygienischen Eigenschaften durch zwischengeschaltete Spülvorgänge optimiert werden. Damit erhalten solche Bänder hervorragende Reinigungseigenschaften, was sich auf die Qualität der zu transportierenden Güter sehr positiv auswirkt.
  • Lasttransportbänder in schwerer Ausführung können entweder mit seitlichen Anbauteilen oder auch speziellen Anbauteilen über den gesamten Bandquerschnitt versehen werden. Diese Anbauteile können individuell an die zu transportierenden Güter angepasst werden, sodass die Transportvorgänge insgesamt optimiert und sicherer gestaltet werden.
  • Lasttransportbänder dieser schweren Ausführung sind gut geeignet für Einsätze in Fleisch-, Fisch- und Schlachtereibetrieben.

Modulbänder kurvengängig

In der Praxis ist es oft erforderlich, dass bei Einsätzen von Transportbändern auch Richtungsänderungen bewältigt werden müssen. In solchen Fällen kommen spezielle Modulbänder zum Einsatz, welche unter Einhaltung von gewissen Mindestradien kurvengängig sind. Hierbei ist jedoch zu unterscheiden zwischen Bändern, welche Kurven in nur einer Richtung, sogenannte J-Kurven und Bändern, die Kurven in beide Richtungen, sogenannte S-Kurven, zulassen. Eine maßgebliche Größe bei Modulbändern für Kurven ist der sogenannte Kollapsfaktor.

Modulbänder für J-Kurven

  • Modulbänder für J-Kurven können mit niedrigem Kollapsfaktor von ca. 1,5 ausgeführt werden.
  • Mit Modulbändern für J-Kurven können auch schwerere Güter durch einseitige Kurven transportiert werden.
  • Falls Höhenunterschiede überwunden werden müssen, ist dies mit Modulbändern für J-Kurven in Form von Spiralen problemlos möglich.

Modulbänder für S-Kurven

  • Modulbänder für S-Kurven werden oft als offene Radiusbänder ausgeführt. Gitterförmige Oberflächen sorgen für guten Kontakt zwischen Band und dem Fördergut.
  • Wenn höhere Zugkräfte gefordert sind, wendet man hierzu oft verstärkte Außenglieder an. Diese Außenglieder sind dann mit Verbindungsstäben aus Edelstahl ausgestattet.

Multiflex-Ketten

Wenn hohe Flexibilität in beide Kurvenrichtungen erwünscht ist, beispielsweise in Waschanlagen oder für Behältertransporte, kommen Multiflex-Ketten zum Einsatz. Mit Multiflex-Ketten lassen sich gut folgende Probleme lösen:

  • Mit Multiflex-Ketten sind dank verstärkten Gliedern und Scharnierstäben aus Edelstahl hohe Zugkräfte erreichbar.
  • Multiflex-Ketten ermöglichen Umlenkradien ab 140 mm.
  • Hochwertige Materialien und Oberflächengüten geben Multiflex-Ketten gute und ruhige Laufeigenschaften und sorgen für hohe Lebensdauereigenschaften.

Passende Zahnräder für jeden Antrieb

Sämtliche Bandvarianten und Multflex-Ketten können ihre volle Funktionsfähigkeit nur dann voll entfalten, wenn geeignete und passende Zahnräder für zuverlässige und sichere Antriebe sorgen.

Elemente wie Zahnräder, Mitnehmer und Seitenteiler sorgen nicht nur für einwandfreie Bandläufe, sondern gewährleisten auch sichere Transporte der zu fördernden Güter und Produkte.

Fazit

Transportbänder erfüllen auf vielen Gebieten der Technik wichtige Transportfunktionen. Im Lebensmittel- und Pharmabereich nehmen solche Bänder sogar Doppelfunktionen wahr. Neben dem zielgenauen Transport der Lebensmittel- und Pharmaerzeugnisse sind die Kunststoffelemente dieser Bänder auch gut geeignet, die hohen hygienischen Anforderungen auf diesen delikaten Gebieten voll und ganz zu erfüllen. Die Flexibilität solcher Transporteinrichtungen mit ihren geschmeidigen Einzelelementen lässt auch den Einsatz in engen Kurvenbereichen zu.
+49 (0) 7181 980 32 00 Zum Kontaktformular Ihr Weg zu uns