Wellendichtring MOVET® Blue - schützt bidirektional

Mit dem Wellendichtring MOVET® Blue,

  • Wird das Keimrisiko minimiert
  • Können Medien weder ein- noch austreten
  • Sie erfüllen die steigenden Hygieneanforderungen
  • Für die Lebensmittel- und Pharmaindustrie
Hygienischer Wellendichtring von MOVET

Hygienische Vorgaben können Sie jetzt erfüllen. Setzen Sie auf einen Wellendichtring MOVET® Blue.

  • Die spezielle MOVET Bauform bietet bidirektionalen Schutz! Durch die Doppellippe können Medien weder ein- noch austreten.
  • Selbstverständlich erfüllen unsere Bauteile die Anforderungen nach EU-Verordnung 1935/2004, EU-Verordnung 10/2011 und EU-Verordnung 2023/2006. Das heißt, sie geben keine Inhaltsstoffe an die Lebensmittel ab.
  • Blau ist eine bewährte Sicherheitsfarbe, um die Lebensmittelproduktion sicher zu machen. Die Farbe blau kommt so gut wie gar nicht in Lebensmitteln vor und ist visuell leicht zu finden.
  • Die hygienische Bauform, die glatte Oberfläche und die nach außen gerichteten Dichtlippen erschweren den Halt für Mikroorganismen.
  • Unser Hygienedichtring enthält keine Feder, die abfallen und das Produkt verunreinigen kann.
  • Hygienische Sicherheit ist in der Lebensmittelbranche oberstes Gebot. Stoffe dürfen weder in ein Bauteil gelangen noch austreten.
Wellendichtring MOVET® Blue erfüllt alle Hygieneanforderungen

Was sind Wellendichtringe?

Radial-Wellendichtringe, auch Simmerringe genannt, sollen Gehäuse mit rotierenden Wellen abdichten. Die elastischen Dichtflächen legen sich auf die rotierenden Bauteile und sichern die Lagereinheit gegen eindringenden Schmutz oder austretenden Schmierstoff ab.

Vergleich blauer und schwarzer Wellendichtring

Welcher Wellendichtring passt zu meiner Anwendung?

  Schwarzer Wellendichtring Hygienischer Wellendichtring der MOVET® Blue-Reihe
Dichtung Einseitig, lässt nichts ins Gehäuse Bidirektional, lässt nichts ins und aus dem Gehäuse
Farbe Schwarz Blau
Material NBR TPU
Anwendung Überwiegend trockene Umgebung, zum Beispiel Staub, Sand, Partikel Nasse und trockene Umgebung, zum Beispiel Staub, Sand, Partikel, wie auch Flüssigkeiten
Bauform Mit Feder aus Edelstahl Hygienische Doppellippe, ohne Feder


Warum sind hygienische Wellendichtringe so wichtig?

  • Produktionsmaschinen für Lebensmittel müssen strengen Hygienevorgaben z.B. EHEDG oder 3-A erfüllen. So soll verhindert werden, dass Mikroorganismen und Schmutz sich versteckt ablagern.
  • Unsere Flanschlager können umfassend gereinigt werden. Die Dichtlippen zeigen nach außen. Alle Hohlräume und Nischen sind abgesichert. Flüssigkeiten können zuverlässig ablaufen. Die vereinfachte Reinigung spart Aufwand und somit Arbeitszeit.
  • Auf die sonst übliche Feder haben wir aus Sicherheitsgründen verzichtet. Was nicht angebaut ist, kann auch nicht abfallen.

  • Hygienisch dicht

    Hygienische Bauform

    Die ebene Oberfläche bietet keinen Halt für Verschmutzungen. Die Reinigungszeit wird verkürzt. Der Wellendichtring hat eine bidirektional wirkende Lippendichtung. Die Dichtlippe liegt radial am Gehäuseeinsatz und dichtet gegenüber der Welle ab. Ist der Wellenschaft eingeschoben, bleibt die Spannung dauerhaft erhalten. Eine Feder wird überflüssig. Durch die abschließende Form nach Außen gibt es keine Spalten oder Vertiefungen. Das Flanschlager ist auf der Rückseite perfekt geschützt.




    Werkstoff: Thermoplastisches Polyurethan-Elastomer (TPU)

    TPU, beständig in Wasser und äußerst flexibel auch bei niedrigen Temperaturen. Die hohe Beständigkeit gegen pflanzliche, tierische und mineralische Öle oder Fette macht es zum idealen Werkstoff für den Lebensmittelbereich. Alle Anforderung nach FDA werden erfüllt. Die Verschleiß- und Abriebfestigkeit ist hoch.

    Werkstoff TPU


    Optimaler Schutz vor Staub, Schmutz oder Spritzwasser.
    Kombinieren Sie jetzt die MOVET® Blue Gehäuseeinheiten - passend für Ihre Anwendung.